Welcome!

IBM Cloud Authors: Pat Romanski, Yeshim Deniz, Liz McMillan, Elizabeth White, John Esposito

News Feed Item

Lenovo führt “Rip and Flip” ThinkPad Helix und erstes Multi-Mode-Mini-Ultrabook ein

Lenovo (HKSE:0992) (PINK SHEETS:LNVGY) gab heute zwei Neuzugänge in seiner Reihe konvertierbarer Laptop-Tablet-Geräte bekannt: das ThinkPad Helix, ein erstklassiges Convertible für die gewerbliche Anwendung mit “Rip and Flip”-Konstruktion – eine Matrix für die nächste Generation des Laptop-Designs – und ein leistungsstärkeres und produktiveres IdeaPad Yoga 11S, das erste Multi-Mode-Mini-Ultrabook™ mit leistungsstarken Intel-Prozessoren und Windows 8.

ThinkPad Helix fuses laptop, tablet and more with "rip and flip" screen. (Photo: Business Wire)

ThinkPad Helix fuses laptop, tablet and more with "rip and flip" screen. (Photo: Business Wire)

„Mit unserer beispiellosen Reihe von Convertibles eröffnen wir Verbrauchern, Studenten, Geschäftsleuten und jedem, der dazwischen angesiedelt ist, die Möglichkeit, sich das passende Convertible aussuchen“, so Peter Hortensius, President, Product Group, und Senior Vice President bei Lenovo. „Mit dem ThinkPad Helix halten Geschäftsleute zwei Geräte zugleich in der Hand, und die Bemaßung ist erstaunlich klein. Das Gerät ist ein leistungsstarkes, flaches und leichtes Ultrabook mit einem ablösbaren Windows 8-Tablet. Wir haben in das neue IdeaPad Yoga 11S Mini-Ultrabook soviel zusätzliche Leistungsstärke und Produktivität gepackt, dass es mit alle mobilen Computeranforderungen, die Verbrauchern stellen können, umgehen kann.“

Der ThinkPad Helix vereint Laptop, Tablet und weitere Geräte mit der “Rip and Flip”-Bildschirmtechnologie

Das Spitzen-Convertible der ThinkPad-Reihe, Helix, prägt mit seinem bahnbrechenden “Rip and Flip”-Design die nächste Generation der mobilen Computernutzung. Dank seiner besonderen Bauweise kommen Anwender mit vier einzigartigen Einsatzweisen in den Genuss uneingeschränkter mobiler Freiheit und Flexibilität.

Die erste Funktion des ThinkPad Helix ist die eines Hochleistungs-Ultrabooks. Um die mobilen Einsatzmöglichkeiten noch zu erweitern, lässt sich das 11,6-Zoll-Tablet von seiner Basis abnehmen und als flachstes vollwertiges Intel® Core™-Tablet der dritten Generation mit vPro nutzen. Auch sein Gewicht begünstigt die mobile Anwendung des Tablets, das mit 835g das leichteste Gerät in seiner Klasse ist1. Im Unterschied zu anderen Convertibles ermöglicht der innovative “Rip and Flip”-Bildschirm dem Anwender ein Umklappen des Tablet um 180° und ein erneutes Einrasten in der Basis – diese als Stand-Modus bezeichnete Betriebsweise verwandelt den Helix in ein kleines Kino oder eine Zentrale für geschäftliche Präsentationen. Aus diesem Modus kann der Anwender auch den Bildschirm herunterfalten und als Tablet-PC verwenden, wobei die Verbindung zur Basis bestehen bleibt, damit weitere Ports und Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Neben seinem revolutionären Design wartet der ThinkPad Helix auch mit hervorragenden Leistungs- und Produktivitätsmerkmalen auf, die Maßstäbe für Geräte dieses Typs setzten. Als Ultrabook der Spitzenklasse bewältigt der ThinkPad Helix mit einer Akku-Laufzeit von bis zu 10 Stunden einen tagesfüllenden Einsatz bei Arbeit und Vergnügen. Der geräteigene Präzisionsstift, die normal große Tastatur und das neue Fünf-Button-Clickpad, das eine um 20 Prozent größere Oberfläche als herkömmliche ThinkPad-Clickpads bietet, machen das Navigieren und die Interaktion zu einem Kinderspiel. Als hellster Bildschirm der ThinkPad-Reihe sorgt der 11,6-Zoll- HD 1080p IPS-Bildschirm für die bestmögliche Klarheit, Frische und Lebendigkeit der Anzeigen in fast allen Situationen.

Damit der Zugriff aufs Internet praktisch überall gewährleistet ist, kann der ThinkPad Helix wahlweise mit LTE2-Hochgeschwindigkeits-Mobilfunktechnologie ausgestattet werden. Darüber hinaus ist das Gerät ein Vorreiter im aufkommenden Gebiet der NFC-Technologie (Near Field Communications), mit der Geräte durch einfaches Antippen der Kopplungsfunktion Daten nahtlos austauschen können. Zudem bietet der Helix die Zuverlässigkeit, verbesserte Sicherheit und Verwaltungsfunktionen, die große Unternehmen benötigen. Dazu gehört auch Intel® vPro. Helix setzt neue Maßstäbe auf dem Gebiet der mobilen Computernutzung, indem es durch die Vereinigung innovativer Technologie und Konstruktion dafür sorgt, dass man nicht länger einen Laptop und ein Tablet-PC dabei haben muss.

IdeaPad Yoga 11S – kleines aber leistungsstarkes Ultrabook

In der Palette der bahnbrechenden 360°-Scharnier-, „Flip and Fold““-IdeaPad Yoga-Convertibles findet sich jetzt eine neue Option für Anwender. Der neue Yoga 11S ist mit einer neuen Reihe von Intel-Prozessoren mit geringem Energieverbrauch, die bis zum Intel® Core™ i5-Prozessor der dritten Generation reicht, und Windows 8 ausgestattet. Damit stehen Anwendern Multitasking-Funktionalität und Office-Anwendungen im vollen Umfang zur Verfügung, und das in einem schlanken, flachen Rahmen von 0,68 Zoll Stärke. Wie bereits bei dem Vorläufermodell können Anwender den Yoga 11S als Laptop nutzen, oder den Schirm umdrehen und das Gerät damit in ein Tablet von ansehnlicher Größe verwandeln. Der Yoga 11S lässt sich sogar in einen Stand- oder Zeltmodus umwandeln. In dieser Gestalt können auf kleinstem Raum Filme angeschaut werden, denn dieses Gerät ist auch mit Dolby Home Theatre-Audiofunktion und reibungsloser Intel-integratierter hochauflösender Grafik ausgestattet.

Der IdeaPad Yoga 11S verfügt über einen 11,6-Zoll HD IPS-Bildschirm, der die 10-Finger-Multi-Touch-Funktionalität unterstützt und einzigartige Features aufweist, die bisher nur auf dem Yoga 13 verfügbar waren: Motion Control ermöglicht dem Anwender durch einfaches Schwenken der Hand vor der Webcam Fotos, Videos und andere Dokumente weiterzubewegen. Und mit Lenovo Transition haben Nutzer die Möglichkeit, Anwendungen wie PowerPoint automatisch im Vollbildmodus zu öffnen, wenn sie Yoga in seinen anderen drei Modi verwenden: Zelt, Stand oder Tablet.

Der IdeaPad Yoga 11S verfügt über dieselbe attraktive Gummilackierung und Soft-Touch-Gehäuseoberfläche wie der IdeaPad Yoga 13 und wird in Silbergrau und Clementinenorange erhältlich sein.

Lenovo bietet eine umfassende Servicepalette für Convertibles, darunter die Möglichkeit, die Garantieleistung auf Vor-Ort-Support zuhause oder im Betrieb des Besitzers auszuweiten, und die Versicherung gegen zufällige Beschädigungen bei ausgewählten Produkten, damit Schäden durch Unfälle wie Herunterfallen oder versehentliches Übergießen abgesichert sind. Die Technikexperten des Lenovo Premium Support-Service sind zur Stelle, wenn man sie braucht, und bieten telefonisch oder als Remotesitzung ihre technische Unterstützung, sodass dem Besitzer zuhause geholfen wird. Hinzukommt eine umfassende Service-Palette von Lenovo für Kleinunternehmen, die den ThinkPad Helix verwenden. Kunden können aus einem Angebot an Garantieerweiterungen, Versicherung gegen zufällige Beschädigung, „Keep Your Drive“ und weiteren Versicherungsdiensten auswählen, die für Kleinunternehmen in der heutigen Zeit von Vorteil sind.

Preisgestaltung und Verfügbarkeit3

Die Convertible-Modelle ThinkPad Helix und IdeaPad Yoga 11S sind ab Ende Februar bzw. Juni bei Einzelhändlern, Lenovo-Geschäftspartnern und unter www.lenovo.com erhältlich. Die Preise für die Modelle beginnen bei ca. 1.499 US-Dollar bzw. 799 US-Dollar.

Die neuesten Nachrichten von Lenovo können Sie unter Lenovo RSS Feeds Feeds abonnieren, oder folgen Sie Lenovo auf Twitter und Facebook.

Über Lenovo

Lenovo (HKSE: 0992)(PINK SHEETS: LNVGY) erzielt als Unternehmen für persönliche Technologiegeräte einen Jahresumsatz von 30 Milliarden US-Dollar und betreut als eines der beiden größten PC-Unternehmen der Welt Kunden in mehr als 160 Ländern. Lenovo hat sich der Produktion hervorragend verarbeiteter PCs und mobiler Internetgeräte verschrieben. Die Basis der betrieblichen Tätigkeit des Unternehmens sind Produktinnovation, eine extrem effiziente weltweite Lieferkette und effektive Umsetzung der Unternehmensstrategie. Entstanden ist das Unternehmen mit der Übernahme der ehemaligen PC-Abteilung von IBM durch die Lenovo-Gruppe. Seither entwickelt, produziert und vertreibt es zuverlässige, hochwertige, sichere und benutzerfreundliche Technologieprodukte und -dienstleistungen. Zu den Produktlinien gehören die legendären Business-PCs der Think-Reihe und die Unterhaltungs-PCs der Idea-Reihe ebenso wie Server, Workstations und eine Reihe von Geräten für den mobilen Internetzugang, wie Tablet-Computer und Smartphones. Lenovo verfügt über große Forschungszentren in Yamato (Japan), Peking, Schanghai und Shenzhen (China) sowie in Raleigh (North Carolina/USA). Weitere Informationen finden Sie unter www.lenovo.com.

1Gewichtsvergleich mit derzeitig im Handel erhältlichen vollwertigen Intel Core i Tablet-PCs.

2Separater Datenvertrag erforderlich. Nur Nordamerika.

3 Preise verstehen sich ohne Steuern und Versand, können sich jederzeit unangekündigt ändern und sind an spezifische Bedingungen gebunden. Die tatsächlichen Preise bei Einzelhändlern können davon abweichen. Im angegebenen Preis sind nicht alle beworbenen Funktionen enthalten. Alle Angebote verstehen sich vorbehaltlich Verfügbarkeit. Lenovo behält sich das Recht vor, Produktangebote und technische Einzelheiten jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

@ThingsExpo Stories
A strange thing is happening along the way to the Internet of Things, namely far too many devices to work with and manage. It has become clear that we'll need much higher efficiency user experiences that can allow us to more easily and scalably work with the thousands of devices that will soon be in each of our lives. Enter the conversational interface revolution, combining bots we can literally talk with, gesture to, and even direct with our thoughts, with embedded artificial intelligence, wh...
Whether your IoT service is connecting cars, homes, appliances, wearable, cameras or other devices, one question hangs in the balance – how do you actually make money from this service? The ability to turn your IoT service into profit requires the ability to create a monetization strategy that is flexible, scalable and working for you in real-time. It must be a transparent, smoothly implemented strategy that all stakeholders – from customers to the board – will be able to understand and comprehe...
When people aren’t talking about VMs and containers, they’re talking about serverless architecture. Serverless is about no maintenance. It means you are not worried about low-level infrastructural and operational details. An event-driven serverless platform is a great use case for IoT. In his session at @ThingsExpo, Animesh Singh, an STSM and Lead for IBM Cloud Platform and Infrastructure, will detail how to build a distributed serverless, polyglot, microservices framework using open source tec...
Connected devices and the industrial internet are growing exponentially every year with Cisco expecting 50 billion devices to be in operation by 2020. In this period of growth, location-based insights are becoming invaluable to many businesses as they adopt new connected technologies. Knowing when and where these devices connect from is critical for a number of scenarios in supply chain management, disaster management, emergency response, M2M, location marketing and more. In his session at @Th...
In his keynote at 18th Cloud Expo, Andrew Keys, Co-Founder of ConsenSys Enterprise, provided an overview of the evolution of the Internet and the Database and the future of their combination – the Blockchain. Andrew Keys is Co-Founder of ConsenSys Enterprise. He comes to ConsenSys Enterprise with capital markets, technology and entrepreneurial experience. Previously, he worked for UBS investment bank in equities analysis. Later, he was responsible for the creation and distribution of life sett...
Cloud Expo, Inc. has announced today that Andi Mann returns to 'DevOps at Cloud Expo 2016' as Conference Chair The @DevOpsSummit at Cloud Expo will take place on November 1-3, 2016, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA. "DevOps is set to be one of the most profound disruptions to hit IT in decades," said Andi Mann. "It is a natural extension of cloud computing, and I have seen both firsthand and in independent research the fantastic results DevOps delivers. So I am excited t...
"We work in the area of Big Data analytics and Big Data analytics is a very crowded space - you have Hadoop, ETL, warehousing, visualization and there's a lot of effort trying to get these tools to talk to each other," explained Mukund Deshpande, head of the Analytics practice at Accelerite, in this SYS-CON.tv interview at 18th Cloud Expo, held June 7-9, 2016, at the Javits Center in New York City, NY.
"delaPlex is a software development company. We do team-based outsourcing development," explained Mark Rivers, COO and Co-founder of delaPlex Software, in this SYS-CON.tv interview at 18th Cloud Expo, held June 7-9, 2016, at the Javits Center in New York City, NY.
IoT is rapidly changing the way enterprises are using data to improve business decision-making. In order to derive business value, organizations must unlock insights from the data gathered and then act on these. In their session at @ThingsExpo, Eric Hoffman, Vice President at EastBanc Technologies, and Peter Shashkin, Head of Development Department at EastBanc Technologies, discussed how one organization leveraged IoT, cloud technology and data analysis to improve customer experiences and effi...
Basho Technologies has announced the latest release of Basho Riak TS, version 1.3. Riak TS is an enterprise-grade NoSQL database optimized for Internet of Things (IoT). The open source version enables developers to download the software for free and use it in production as well as make contributions to the code and develop applications around Riak TS. Enhancements to Riak TS make it quick, easy and cost-effective to spin up an instance to test new ideas and build IoT applications. In addition to...
The idea of comparing data in motion (at the sensor level) to data at rest (in a Big Data server warehouse) with predictive analytics in the cloud is very appealing to the industrial IoT sector. The problem Big Data vendors have, however, is access to that data in motion at the sensor location. In his session at @ThingsExpo, Scott Allen, CMO of FreeWave, discussed how as IoT is increasingly adopted by industrial markets, there is going to be an increased demand for sensor data from the outermos...
CenturyLink has announced that application server solutions from GENBAND are now available as part of CenturyLink’s Networx contracts. The General Services Administration (GSA)’s Networx program includes the largest telecommunications contract vehicles ever awarded by the federal government. CenturyLink recently secured an extension through spring 2020 of its offerings available to federal government agencies via GSA’s Networx Universal and Enterprise contracts. GENBAND’s EXPERiUS™ Application...
The cloud market growth today is largely in public clouds. While there is a lot of spend in IT departments in virtualization, these aren’t yet translating into a true “cloud” experience within the enterprise. What is stopping the growth of the “private cloud” market? In his general session at 18th Cloud Expo, Nara Rajagopalan, CEO of Accelerite, explored the challenges in deploying, managing, and getting adoption for a private cloud within an enterprise. What are the key differences between wh...
Presidio has received the 2015 EMC Partner Services Quality Award from EMC Corporation for achieving outstanding service excellence and customer satisfaction as measured by the EMC Partner Services Quality (PSQ) program. Presidio was also honored as the 2015 EMC Americas Marketing Excellence Partner of the Year and 2015 Mid-Market East Partner of the Year. The EMC PSQ program is a project-specific survey program designed for partners with Service Partner designations to solicit customer feedbac...
The IoT is changing the way enterprises conduct business. In his session at @ThingsExpo, Eric Hoffman, Vice President at EastBanc Technologies, discussed how businesses can gain an edge over competitors by empowering consumers to take control through IoT. He cited examples such as a Washington, D.C.-based sports club that leveraged IoT and the cloud to develop a comprehensive booking system. He also highlighted how IoT can revitalize and restore outdated business models, making them profitable ...
There are several IoTs: the Industrial Internet, Consumer Wearables, Wearables and Healthcare, Supply Chains, and the movement toward Smart Grids, Cities, Regions, and Nations. There are competing communications standards every step of the way, a bewildering array of sensors and devices, and an entire world of competing data analytics platforms. To some this appears to be chaos. In this power panel at @ThingsExpo, moderated by Conference Chair Roger Strukhoff, Bradley Holt, Developer Advocate a...
SYS-CON Events has announced today that Roger Strukhoff has been named conference chair of Cloud Expo and @ThingsExpo 2016 Silicon Valley. The 19th Cloud Expo and 6th @ThingsExpo will take place on November 1-3, 2016, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA. "The Internet of Things brings trillions of dollars of opportunity to developers and enterprise IT, no matter how you measure it," stated Roger Strukhoff. "More importantly, it leverages the power of devices and the Interne...
The cloud promises new levels of agility and cost-savings for Big Data, data warehousing and analytics. But it’s challenging to understand all the options – from IaaS and PaaS to newer services like HaaS (Hadoop as a Service) and BDaaS (Big Data as a Service). In her session at @BigDataExpo at @ThingsExpo, Hannah Smalltree, a director at Cazena, provided an educational overview of emerging “as-a-service” options for Big Data in the cloud. This is critical background for IT and data profession...
In addition to all the benefits, IoT is also bringing new kind of customer experience challenges - cars that unlock themselves, thermostats turning houses into saunas and baby video monitors broadcasting over the internet. This list can only increase because while IoT services should be intuitive and simple to use, the delivery ecosystem is a myriad of potential problems as IoT explodes complexity. So finding a performance issue is like finding the proverbial needle in the haystack.
Apixio Inc. has raised $19.3 million in Series D venture capital funding led by SSM Partners with participation from First Analysis, Bain Capital Ventures and Apixio’s largest angel investor. Apixio will dedicate the proceeds toward advancing and scaling products powered by its cognitive computing platform, further enabling insights for optimal patient care. The Series D funding comes as Apixio experiences strong momentum and increasing demand for its HCC Profiler solution, which mines unstruc...