Welcome!

Websphere Authors: Liz McMillan, Bob Gourley, Gilad Parann-Nissany, Yeshim Deniz, RealWire News Distribution

News Feed Item

GSMA öffnet Connected City auf Mobile World Congress

- GSMA und AT&T, Deutsche Telekom, KT und Vodafone wollen zeigen, wie neueste mobile Innovationen unser Leben verbessern

LONDON, 17. Februar 2014 /PRNewswire/ -- Die GSMA wird mit der Connected City auf dem Mobile World Congress ihr ehrgeizigstes und inspirierendstes Projekt enthüllen, bei dem Besucher in einer realistischen Stadtumgebung unmittelbar erleben können, wie topaktuelle mobile Produkte und Dienstleistungen unser immer stärker vernetztes Leben verbessern können.

Die Connected City, die im letzten Jahr 15.000 Besucher anzog und eine der populärsten Attraktionen auf dem Mobile World Congress war, wird von den GSMA-Partnern AT&T, Deutsche Telekom, KT und Vodafone realisiert. Mit interaktiven Ausstellungen soll gezeigt werden, wie intelligente mobile Verbindungen die Dienstleistungen in Smart Cities und in den Bereichen Erziehung, Gesundheit, Transport, Einzelhandel, Identifizierung und Sicherheit umfassender und intelligenter machen können. In der City werden außerdem Lösungen von Accenture, Ericsson, General Motors, IBM, Huawei, Samsung, Synchronoss Technologies und vielen anderen präsentiert.

„Mobile Verbindungen bestimmen die Welt um uns und ermöglichen eine Fülle von wertvollen kontextsensitiven Diensten, die direkt an Verbraucher und Unternehmen geliefert werden", sagte Michael O'Hara, Marketingleiter bei der GSMA. „Der Fortschritt bei vernetzten Endgeräten und der Kommunikation zwischen Maschinen geht unvermindert weiter. Die diesjährige Connected City ist unser bisher größtes, ehrgeizigstes und inspiriendstes Projekt. Wir laden alle Besucher ein, zu erleben, wie mobile Technik unser Leben jetzt und in naher Zukunft beeinflusst."

Vorgestellte Innovationen
Die Connected City der GSMA wird Besuchern die neuesten mobilen Innovationen vorstellen, darunter:

  •             Trikots mit Sensortechnik – Schauen Sie einer vernetzten Basketballmannschaft von PABA (Pays d'Aix Basket) in der neuesten Sportbekleidung mit Sensortechnik zur Überwachung und Optimierung der Leistung zu.
  •             Zukunft des vernetzten Autos – Erforschen Sie die Möglichkeiten automobiler Dienstleistungen mithilfe von erweiterter Realität.
  •             Sicherheit - Sehen Sie, wie mobile Geräte Sie bei allen Teilen Ihrer Fahrt zur Arbeit begleiten können, vom Türöffnen Ihres Konzeptautos zum Abschließen Ihres Hauses und dem Zugang zu Bürogebäuden.
  •             Steuerung und Überwachung des Zuhauses - Erleben Sie die einheitliche Steuerung und Überwachung Ihres Zuhauses mittels Rich Communication Services (RCS), die Ihr Alarmsystem, Ihren Thermostat und Überwachungskameras zusammenarbeiten lassen.
  •             Gesundheitspflege - Werden Sie Zeuge, wie RCS virtuelle medizinische Besuche ermöglicht, die Patientennachsorge verbessert und Patientendaten schützt sowie die Nutzung von Überwachungsgeräten im Kontext von HD-Videotelefonaten erlaubt.
  •             NFC - In der Connected City wird außerdem eine Reihe von NFC-basierten digitalen Lösungen für den Handel vorgestellt, darunter unter anderem Applikationen für Bezahlung, Einzelhandel, Transport, mobile Identifizierung und Zugang.

In der Connected City ausgestellte Innovationen der GSMA-Partner:

AT&T

  • Im AT&T Drive Studio wird AT&T Drive vorgestellt, eine Komplettlösung von AT&T und seinen Zulieferern für Hersteller auf der ganzen Welt, die das kürzlich in Atlanta in den USA eröffnete Drive Studio nachbildet. AT&T Drive ist eine modulare globale Plattform, die Autohersteller bei den Innovationen für das vernetzten Auto unterstützt.
    •             Im Bereich des AT&T Drive Studio wird General Motors einen 2014 Opel Insignia und einen 2014 Chevrolet Corvette Stingray ausstellen, die jeweils mit den kommenden Techniken und Merkmalen des vernetzten Autos ausgestattet sind.
    •             Zu diesen Innovationen gehört das von Ericsson bereitgestellte Sensus Connect-System, das Infotainment, Navigation und Audio für ein sichereres und effizienteres Fahrerlebnis kombiniert.
    •             Die Stimmerkennung und Sprachtechnik von VoiceBox sind die Basis für Navigation, Medien, Infotainment, Nachrichtenübertragung und soziale Merkmale des vernetzten Autos.
  •             Mit AT&T Digital Life wird eine Komplettlösung für Heimautomatisierung und Energiemanagement gezeigt, die globalen Dienstleistern das Angebot eines White-Label-Produkts ermöglicht. AT&T Digital Life ist ein ganz auf IP und Drahtlosbetrieb basierte Plattform. Die Digital Life International B2B Solution verwendet AT&Ts Software-als-Service-Modell, das Flexibilität und Kundenanpassung ermöglicht, um Dienstleistern schlüsselfertige Möglichkeiten zu bieten, die sie gemäß ihrem geschäftlichen Erfordernissen umsetzen können.
  •             Clear Channel wird iHeartRadio, seine komplette digitale Radio-App, in der Ausstellung zum vernetzten Auto vorstellen. Die Musikwiedergabe-App ermöglicht unmittelbaren Zugriff auf über 1.500 Live-Stationen, die Erstellung eigener Stationen und mehr direkt am Armaturenbrett.
  •             Im Bereich von AT&T wird Samsung mehrere Produkte ausstellen, darunter Galaxy Note 8, Galaxy Tab2 10.1", Galaxy Tab3 7", Samsung Zoom, Zubehör und Home Sync.
  •             Als Teil des Ökosystems der Connected City wird Synchronoss Technologies technische Lösungen für das vernetzte Leben wie Synchronoss Integrated Life™ und Synchronoss Personal Cloud™ demonstrieren. Synchronoss Integrated Life ist eine Cloud-Plattform, die jedes Gerät auf einfache und schnelle Weise mit dem Netzwerk verbindet und neue Wege der Nutzung von Geräten und Netzwerk ermöglicht. Synchronoss Personal Cloud ist eine branchenführende persönliche White-Label-Lösung, mit der Mobilfunkbetreiber ihren Abonnenten unmittelbar einsatzfähige Speicher- und Sync-Fähigkeiten unter Markennamen anbieten können.

DEUTSCHE TELEKOM
Zusammen mit ihrem Partner IBM wird die Deutsche Telekom intelligente Lösungen für M2M und das Internet der Dinge vorstellen, einschließlich:

  •             Intelligenteres Stadion: Fans können sich dank besserem Verkehrsmanagement, verbesserten Sicherheitsmaßnahmen und erweiterten Einrichtungen auf ein noch aufregenderes Erlebnis bei Spielen und Konzerten freuen.
  •             Intelligenterer Einzelhandel / Lebensmittelkontrolle: Verbraucher bekommen mehr Transparenz bei den Quellen von Lebensmitteln, beispielsweise bei der Herkunft frischer Produkte und ihrem Weg in den Supermarkt.

KT

  •             g-Manual: Diese mobile medizinische Applikation bietet personalisierte Informationen über geeignete Medikamente, mögliche Krankheiten und andere nützliche Informationen, die auf dem persönlichen, in das Smartphone eingegebenen Genom des Nutzers beruhen.
  •             Smart Home@Cloud: Intuitive digitale Lösung für die Haussteuerung mit intelligenter Sicherheit und intelligenten Ablesungsdiensten, die lediglich auf einem Gerät im Haus und Cloud-Diensten beruht.
  •             NFC-Mediensäulen: Intelligente Mediensäulen, die NFC mit Digitalanzeigen verbinden und Filme, Gutscheine, Tickets, Musik und Werbung auf NFC-fähigen Smartphones anbieten. Auf der MWC 2014 werden 65 KT NFC- Mediensäulen auf der Fira Gran Via aufgestellt.
  •             Den Telefondraht an seine Grenzen bringen: Weltweit erste Internetlösung, die über vorhandene Telefonleitungen Transfergeschwindigkeiten von 200 Mbp in beiden Richtungen ermöglicht.

VODAFONE
Zusammen mit Partnern Accenture, Huawei und BMW wird Vodafone M2M einige seiner Schlüsselprodukte und -lösungen vorstellen:

  •             Intelligenter HandelSehen Sie, wie M2M-Technik intelligente Verkaufsmöbel, gezielte digitale Werbung und reduzierte Energiekosten und Energieverbrauch ermöglicht.
  •             Smart City – Erleben Sie Fernüberwachung und ferngesteuerte Straßenbeleuchtung und Wasserbevorratung in der Smart City.
  •             Automobil – Erfahren Sie, wie M2M mit Lösungen für das vernetzte Auto die Zukunft der Automobilindustrie bestimmt.
  •             GesundheitSehen Sie, wie mobile Gesundheitslösungen in Kenia zur Schulung von Gesundheitsarbeitern verwendet werden und die Kommunikation zwischen Patienten, medizinischem Personal und medizinischen Geräten verbessern.

Machen Sie eine City-Tour
Dieses Jahr bietet die GSMA unter dem Titel „Touren durch das vernetzte Leben" erstmals eine Serie thematischer Touren durch die Connected City an, die sich an individuellen Interessen orientieren, darunter Smart Cities, Gesundheit, Erziehung, Handel, Transport und Identifizierung und Sicherheit. Bei diesen Touren können die Teilnehmer Führer mit den jeweils relevanten Informationen durch die Connected City nutzen, die sie sich auf ihr Smartphone oder Tablet geladen haben. Die Führer durch die Connected City können auch an vielen Tap-n-Go-Punkten mit NFC (Near Field Communication) auf der gesamten Fira Gran Via heruntergeladen werden.

Die Connected City der GSMA wird sich an den Ständen 3A11 und 3A31 in Halle 3, Fira Gran Via befinden und für die Dauer der Ausstellung des Mobile World Congress von Montag 24. bis Donnerstag 27. Februar 2014 geöffnet sein. Bitte beachten Sie, dass die City am Dienstag um 16:00 für einen privaten Empfang schließt.

Nehmen Sie am Mobile World Congress 2014 teil
Der Mobile World Congress findet am 24.-27. Februar in der Fira Gran Via in Barcelona statt. Weitere Informationen und Hinweise für Besucher, Aussteller und Sponsoren des 2014 Mobile World Congress finden Sie auf www.mobileworldcongress.com. Folgen Sie Entwicklungen und Aktualisierungen zum Mobile World Congress (#MWC14) auf Twitter @GSMA #Connectedcity oder Facebook www.facebook.com/mobileworldcongress.

Informationen zur GSMA:
Die GSMA vertritt die Interessen von Mobilfunkbetreibern weltweit. In über 220 Ländern vereint die GSMA fast 800 weltweite Mobilfunkbetreiber und 250 Unternehmen der Mobilbranche wie Endgerätehersteller, Softwareunternehmen, Ausrüstungshersteller, Internetunternehmen sowie Unternehmen aus Branchensektoren wie Finanzdienstleistungen, Gesundheit, Medien, Transport und Energieversorgung. Die GSMA führt außerdem wegweisende Branchenevents wie den Mobile World Congress und die Mobile Asia Expo durch.

More Stories By PR Newswire

Copyright © 2007 PR Newswire. All rights reserved. Republication or redistribution of PRNewswire content is expressly prohibited without the prior written consent of PRNewswire. PRNewswire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.